Das sind wir als Team

Wir bringen Menschen und Organisationen in Resonanz mit einer sich verändernden Welt.

Dr. Torsten Breden

Torsten ist Initiator der Resonanz-Beratung und Vor­denker für Innovations­prozesse und lebendige Organisations­entwicklung. Schon während seines Studiums der Psychologie, Philosophie und Kunst­geschichte stand die Qualität menschlicher Be­ziehungen für ihn im Fokus. Das Beratungs­handwerk hat Torsten in großen Transformations­­­projekten für zahlreiche inter­nationale Konzerne erlernt. Aus dieser Erfahrung, seinem akademischen Hinter­grund sowie einer über zwanzig­jährigen Praxis in japanischen Kampf­künsten und Zen hat er den Resonanz- Beratungs­ansatz entwickelt, erfolgreich pilotiert und eingeführt.

Er liebt es, Denkmuster aufzu­brechen, neue Wege zu gehen und dabei positive Energie und Enthusiasmus in Menschen frei­zusetzen. Neben seiner Beratungs­tätigkeit hat Torsten vielfach Lehraufträge wahr­­genommen und ist ein gefragter Redner und Autor zahlreicher Publikationen. Mit der Gründung von fibonacci & friends lebt er seinen Traum einer neuen Qualität der Beratung.

Nicole Dufft

Nicole ist Digitalisierungs-Expertin und hat fibonacci & friends mit­gegründet, weil echte Trans­formation vom Menschen aus­gehen muss. In der Vergangen­heit hatte Nicole meist die Technologie-Brille auf: Mehr als 20 Jahre lang analysierte sie die Aus­wirkungen von Technologie- und Digitalisierungs­­trends auf Wirtschaft und Gesellschaft - als Geschäfts­führerin einer Beratungs-Boutique und als Mitglied des Management-Teams eines führenden europäischen Markt­analyse- und Beratungs­unternehmens für die IT-Branche.

Ihr Herz schlägt für digital-soziale Innovationen: Als 'Special Agent' setzt Nicole sich beim betterplace lab und gemeinsam mit der Stiftung WHU für eine Digitalisierung zum Wohle der Menschheit ein.


E-Mail
LinkedIn

Stefan Heuser

Stefan ist Experte für transformative Veränderungs­prozesse und hat viele komplexe Trans­formationen für globale Unternehmen begleitet. Er hat fibonacci & friends mitgegründet, um für Organisationen nachhaltige Ver­änderungen schaffen zu können, die sich nicht nur rechnen, sondern auch den Menschen im Blick behalten. Stefan ist seit 1990 begeisterter Management-Berater und systemischer Coach.

In komplexen Situationen behält er als Programm Manager bei Organisations- und Prozess­design nicht nur einen kühlen Kopf, sondern auch ein großes Herz. Stefan hat 10 Jahren Erfahrung bei Gemini Consulting, arbeitet aber lieber in kleinen, schlag­kräftigen Teams und hat daher mehrere Beratungs-Boutiquen gegründet.


E-Mail
LinkedIn

Frank Jordan

Frank ist Rechtsanwalt und Unternehmens­berater für zahlreiche renommierte nationale und inter­nationale Klienten. Darüber hinaus unterstützt er seit vielen Jahren mittel­ständische und große Unter­nehmen im Bereich der Arbeit­nehmer­überlassung.

Er liebt es Menschen unter­schiedlicher Fähig­keiten zusammen zu bringen und gemeinsam Ideen zu ent­wickeln. Aus einigen sind erfolgreiche Start-Ups geworden. Er hat fibonacci & friends mitgegründet, weil er es spannend findet, Ver­änderungen mit­zugestalten.


E-Mail
LinkedIn

Ulf Remmel

Ulf ist Transformationsexperte und hat fibonacci & friends mitgegründet, weil echte Veränderung immer etwas mit Fähigkeiten - Führung, Zusammenarbeit, Kommunikation - zu tun hat.  Aus seiner Sicht ist Transformation eine Art von Kunst, die es gilt in Organisationen zu verankern.

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Ulf mit den dafür notwendigen dynamischen Fähigkeiten von Organisationen. Zuerst als Berater bei Gemini und Andersen Consulting und später bei einer Beratungs-Boutique, die er mit Freunden gegründet hat.


E-Mail
LinkedIn

Generalmajor a.D. Lidsba

Generalmajor a.D. Achim Lidsba ist Senior Advisor der fibonacci & friends GmbH. Mit den Grundlagen des Resonanzansatzes im Sinne der Beziehungsqualität und des tiefen Vertrauens in hochperformanten Teams hat er sich schon sehr früh in seiner über vierzigjährigen Führungspraxis auseinandergesetzt.
In zahlreichen Einsätzen auf dem Balkan und als Leiter des deutschen Einsatzkontingentes in Afghanistan hat er Führungsherausforderungen in extremen Krisensituationen gemeistert. Zugleich hat er als Leiter der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg in den Jahren 2011-2016 die Lehrinhalte und -formate der nationalen und internationalen Führungs­kräfte­entwicklung für ziviles und militärisches Spitzenpersonal zukunftsweisend ausgerichtet. Schließlich war er 13 Jahre in der Politikberatung tätig- national im Ministerium in Bonn und Berlin und international in den politischen Hauptquartieren von NATO und EU in Brüssel.

»Wir glauben, dass Veränderungs­fähigkeit vor allem von der Qualität der Beziehungen zwischen den beteiligten Menschen abhängig ist – wir nennen das Resonanz.«